Wir packen mit an auf dem Abenteuerspielplatz Erlenhof

Veröffentlicht am 28.09.2008 in Jusos in Aktion

So wie die letzten Sonnenstrahlen des Sommers, so strahlten viele Kindergesichter auf dem Kinderfest des Abenteuerspielplatzes Erlenhof in der Neckarstadt West am 20. September 2008. Und wir Jusos waren mittendrin, denn an diesem Tag halfen wir im Rahmen des Freiwilligentages der Metropolregion, der unter dem Motto „Wir schaffen was“ stand, mit aus auf dem Erlenhof.

Quer über das Gelände hatten die Beschäftigten des Erlenhof verschiedene Stationen aufgebaut, die Spiel und Spaß mit Geschicklichkeit und Köpfchen versprachen. Gerade als wir ankamen, waren die Vorbereitungen in den letzten Zügen. Einige Kinder standen schon lange vor der Öffnung der Türen direkt davor und warteten mit gespannten Gesichtern auf den Einlass. Wir ließen uns natürlich gerne einspannen in die noch zu verrichtenden Arbeiten. Da mussten Schilder mit Namen für ein Herbsträtsel an den Bäumen befestigt und die letzten Balken für eine witzige Sprungbrettkonstruktion gesichert werden. Punkt 14 Uhr war alles bereit für die Kinder, die sich in den nächsten Stunden beim Suchen von Nadeln im Heuhaufen (anstatt für Nadeln entschied man sich in letzter Minute aber doch noch für Äpfel), Bogenschießen, Rätseln und vielen anderen Aktivitäten austoben konnten, wobei wir an verschiedenen Stationen mit anpackten. Höhepunkt am Ende des Nachmittags war dann eine Versteigerung, wobei hauptsächlich Obst und Backwaren, die beim Kuchenbasar übrig geblieben waren, an jeweils denjenigen gingen, der die meisten Kastanien, Steine und ähnliches bieten konnte.
Danach waren wir Jusos mindestens so geschafft, wie die Kinder selbst, aber auch mindestens so begeistert von dem ganzen Projekt Erlenhof, das es mittlerweile schon seit 50 Jahren gibt. Damals wie heute ist es Ziel des Erlenhof Großstadtkindern die Möglichkeit zu geben, unbeschwert Freiheit mit und in der Natur zu genießen, dabei kreative und handwerkliche Fähigkeiten zu entwickeln und soziale und persönliche Kompetenzen zu trainieren bei der Mitgestaltung des Abenteuerspielplatzes nach ihren Vorstellungen. Das Team vom Erlenhof hat es dabei nicht immer einfach gehabt, Stellen- und Mittelkürzungen haben den Betrieb zeitweise zum Stillstand kommen lassen. Mittlerweile sind die Tore wieder geöffnet. Das Team ist aber weiterhin dankbar für jede Unterstützung, die es bekommen kann. Das lassen auch wir Jusos uns nicht zwei Mal sagen und werden auch bei Gelegenheiten in der Zukunft gerne wieder helfen.

 

Jusos auf Facebook

Unsere Tipps