Mietpreisbremse und Wohnpolitik in Mannheim

Veröffentlicht am 27.03.2015 in Aus dem Parteileben

Juso Mitgliederversammlung 24.03.2015

Auf der ersten Mitgliederversammlung des neuen Arbeitsjahres, haben sich die Jusos Mannheim gleich mit einem aktuellen und sehr stark diskutierten Thema auseinander gesetzt. Die Mietpreisbremse. Dafür kam Alexander Sauer, seines Zeichens Vorsitzender des Ortsvereins Neckarstadt-West und aktiv im Mieterbund, in die Räumlichkeiten der Jusos, und referierte über die Mietpreisbremse, sowie die aktuelle Wohnungssituation in Mannheim. Die anschließende Diskussion brachte den Mitgliedern einen hohen Erkenntnisgewinn und Einsicht in die aktuelle Situation.

Auch Mannheim ist von der Gentrifizierung stark betroffen. Einkommensschwache Schichten haben große Probleme adäquaten Wohnraum zu finden. Der Zuzug aus Osteuropa stellt die Kommune ebenfalls vor neue Herausforderungen. Besonders hier macht sich die Ausbeutung von Wohnraumabhängigen stark bemerkbar. Uns, den Jusos Mannheim, ist klar, dass sich dieses Problem nicht von heute auf morgen lösen lassen wird. Eine stärkere Unterstützung seitens des Landes, wäre hierbei sehr wünschenswert.

Wir Jusos werden uns auch im Laufe des Arbeitsjahres weiterhin kritisch  mit dem Thema bezahlbarer Wohnraum beschäftigen, und dabei versuchen uns konstruktiv in das Geschehen einzumischen.

 

 

Jusos auf Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

10.12.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung

19.12.2019, 19:00 Uhr Weihnachtsfeier

Alle Termine

Unsere Tipps