Mahnwache der Jusos und der Falken in Mannheim

Veröffentlicht am 25.07.2011 in Veranstaltungen

Am 24.07.2011, um 15 Uhr, fanden sich zahlreiche Jusos, Falken, Vertreter der SPD und der Grünen auf dem Paradeplatz in Mannheim ein. Hier hielten sie in stillem Gedenken an die Opfer der Terroranschläge in Norwegen sowie deren Angehörigen, eine Mahnwache ab.

Schlag 15:26 Uhr versinkt die Gruppe, die sich auf dem Mannheimer Paradeplatz zusammengefunden hat in einer Gedenkminute, anlässlich der Terroranschläge in Norwegen. Unter den Anwesenden befinden sich neben, den Jusos Mannheim, der SJD – den Falken – und der SPD Mannheim, auch Stefan Rebmann (MdB), Helen Heberer (MdL) sowie einige Vertreter des Gemeinderats. Es wurde deutlich, dass die Terroranschläge kein reiner Anschlag auf die Sozialdemokratie waren, sondern vielmehr auf die Demokratie, die Vielfalt und Toleranz an sich. Aus diesem Grund wohnten auch Gerhard Fontagnier sowie weitere Vertreter der Grünen Mannheim und eine Delegation der islamischen Jugend aus Israel der Mahnwache bei.

Julia Lück, Mitglied der Jusos und der Falken Mannheim, ist sichtlich mitgenommen von den Geschehnissen in Norwegen: „Junge Menschen wie wir, die sich für eine gerechtere und vielfältigere Gesellschaft einsetzten, verloren ihr Leben durch einen feigen und hinterhältigen Anschlag des Rechtsextremismusses. Auch wenn unser Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich der Meinung ist, dass es keine „rechte“ Bedrohung gibt, haben uns Utøya und Oslo etwas anderes gelehrt.“

Helen Heberer (MdL) fügt hinzu: „In dieser dunklen Stunde müssen wir noch enger Zusammenstehen und müssen die Bedrohung durch den Rechtsextremismus auch in Deutschland Ernst nehmen.“ Der Leiter der israelischen Delegation bestätigt Helen Heberer in ihrer Aussage und ergänzt: „Nur gemeinsam, unabhängig von Religion und Nationalität, können wir diese Bedrohung überwinden.“

 

Jusos auf Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

10.12.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung

19.12.2019, 19:00 Uhr Weihnachtsfeier

Alle Termine

Unsere Tipps