Jusos Mannheim verzeichnen deutliches Mitgliederwachstum

Veröffentlicht am 12.11.2013 in Pressemitteilungen

Die SPD und die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten (Jusos) Mannheim verzeichnen in den letzten Monaten ein deutliches Plus in den Mitgliederzahlen. Allein seit Anfang September sind 47 Mannheimerinnen und Mannheimer Mitglied der SPD geworden. Davon sind 31 unter 35 Jahren und damit im Juso-Alter. SPD-Mitglieder unter 35 Jahren sind automatisch Mitglieder der Jusos. Darüber hinaus gibt es auch eine gesonderte Juso-Mitgliedschaft.

„Natürlich hat die Bundestagswahl einen besonderen Effekt. Dass die Mitgliederzahl der Jusos Mannheim aber seit 2011 bereits um mehr als 30 Prozent gewachsen ist, liegt auch an der vielfältigen Arbeit vor Ort.“, kommentiert Christian Dristram, Juso-Kreisvorsitzender, die Mitgliederentwicklung. Nach Meinung der Jusos hat zudem die Mitgliederentscheidung zum Koalitionsvertrag einen positiven Effekt. Alle Mitglieder, die bis zum 13.11. um 18 Uhr der SPD beigetreten sind, können sich am Mitgliederentscheid beteiligen. Die Mitgliederzahl der Jusos Mannheim ist von Ende 2011 bis November 2013 von ca. 320 auf fast 450 Mitglieder geklettert. „Wir freuen uns über den Zuspruch aus der Bevölkerung und darüber, dass die Mannheimerinnen und Mannheimer uns als eine attraktive Möglichkeit für  politisches Engagement wahrnehmen.“, so Dristram weiter.

2013 entschieden sich bisher 117 Mannheimerinnen und Mannheimer für ein rotes Parteibuch. Der Anteil der unter 35-jährigen liegt mit 73 Personen bei mehr als 62 Prozent. „Der Anstieg der Mitgliederzahlen schlägt sich auch in der Aktivität nieder. Allein im Bundestagswahlkampf haben weit mehr als 50 Jusos in Mannheim Wahlkampf für Stefan Rebmann und die SPD gemacht. Dadurch konnten wir fast täglich mehrere innovative Wahlkampfaktionen durchführen.“, erklärt Mai Nguyen, stellvertretende Vorsitzende der Jusos. Neben dem Jusos Kreisverband Mannheim hat auch die Juso Arbeitsgemeinschaft im Stadtteil Innenstadt/Jungbusch zum Mitgliederwachstum beigetragen. 

Der SPD-Kreisverband Mannheim ist einer der wenigen SPD-Kreisverbände in Baden-Württemberg, der ein Mitgliederwachstum von 2012 auf 2013 zu verzeichnen hat. Insgesamt hat vor allem der hohe Anteil der Eintritte von jungen Menschen dazu geführt, dass sich die Mitgliederzahlen der SPD Mannheim stabilisiert haben. "Auf diesen Zahlen können wir aufbauen und sie motivieren uns ungemein, weiterhin für eine gerechte und solidarische Gesellschaft zu kämpfen.", schließt Nguyen.

Die nächste Mitgliederversammlung der Jusos Mannheim findet am Dienstag, den 19.11. ab 19 Uhr in F7, 22-23 statt. Der Vorsitzende des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA), Lukas Böhm, wird über das Thema Hochschulpolitik referieren. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.

 

Jusos auf Facebook

Unsere Tipps