Juso-Team lief beim BASF Team-Marathon mit

Veröffentlicht am 20.05.2012 in Jusos in Aktion

Sechs Jungsozialistinnen und Jungsozialisten haben am Samstag, den 12. Mai, beim Mannheimer Marathon bewiesen, dass die Jusos auch abseits der Politik ein super Team sind.

Zusammen mit über 11.000 Sportler*innen nahmen die Jusos mit je drei Jungsozialistinnen und Jungsozialisten am Team Wettbewerbs teil, um gemeinsam die 42,195 Kilometer zu bewältigen.
Die Läufer*innen trugen die Faust mit der Nelke auf ihren T-Shirts, sowie das Motto "Denken. Träumen. Laufen." angelehnt an den Titel des diesjährigen Arbeitsprogrammes. Auf der Rückseite der T-Shirts standen die Schriftzüge unserer beiden Sponsoren und stetigen Unterstützer Stefan Rebmann (MdB) und Peter Simon (MdEP), die jede überholte Person an sich vorbeirasen sah. An der Laufstrecke, insbesondere rund um den Wasserturm feierten die Zuschauer*innen ausgelassen und feuerten lautstark die Vorbeilaufenden an. Nachdem die Läuferinnen und Läufer ihre Teilstrecken, die zwischen 5,3 und 8,5 Kilometern variierten, beendet hatten, feierten sie mit den Zuschauer*innen am Streckenrand . "Eine wahnsinnig tolle Erfahrung, gemeinsam mit so vielen Anderen zu laufen und von den Menschen am Straßenrand unterstützt zu werden," so die stellvertretende Jusokreisvorsitzende Mai Nguyen. "Wir sind nächstes Jahr bestimmt wieder dabei." ergänzte der stellvertretende Jusokreisvorsitzende Sergej Kaiser. Nach 4 Stunden und 5 Minuten hatte das Team der Jusos Mannheim die Strecke durch Mannheim und Ludwigshafen bezwungen und feierte gemeinsam die gelungene Teilnahme.

 

Jusos auf Facebook

Unsere Tipps