Jusos Mannheim

Vision.Zukunft.Gestalten!

Ja zur lebenswerten Innenstadt. Verkehrsversuch fortsetzen!

Veröffentlicht am 08.05.2022 in Pressemitteilungen

 

In den letzten zwei Monaten hat sich die Verkehrsführung in der Mannheimer Innenstadt verändert. Der Verkehrsversuch, welchen die Stadt Mannheim im Rahmen des Projekts „Neue Wege. Mehr erleben in der City.“ durchführt, hat das Ziel den Durchgangsverkehr aus der City herauszuhalten. Wir Jusos Mannheim unterstützen dies und fordern, im Gegensatz zur Jungen Union Mannheim, dass dieses Projekt fortgesetzt wird. Auf dem Weg zu einer nachhaltigeren und lebenswerten Innenstadt für alle ist dies ein wichtiger Schritt.

Die bauliche Einrichtung des Verkehrsversuches wurde gerade erst abgeschlossen. Darum beginnt nun erst die Zeit, in der es die Auswirkungen zu beobachten gilt. Wir begrüßen es, dass die Stadtverwaltung eng mit den Händlern in Kontakt steht, sowie den Verkehr kontinuierlich beobachtet und bereit ist, flexibel Anpassungen vorzunehmen.

Innenstädte sind schon immer Orte des urbanen Lebens. Handel, Kultur, Wohnen, Arbeit, Tourismus und das konstante Aufeinandertreffen auf engem Raum gehören zum innerstädtischen Leben dazu. Genau diese Lebendigkeit und Mischung der Nutzungen bringt es mit sich, dass sich Innenstädte laut dem Deutschen Städtetag in einem andauernden Prozess des Wandels befinden. Standardisierte Einkaufsstraßen verlieren zunehmend ihre Anziehungskraft, denn mit dem Besuch von Innenstädten wird heute nicht mehr der reine Einkauf, sondern das Bedürfnis nach Freizeitgestaltung, Unterhaltung und sozialem Austausch verbunden. Somit stehen Innenstädte vor einem grundlegenden Umbruch, wenn sie weiterhin Kaufkraft binden sollen.

Wir sehen in der Unterbrechung des Durchgangsverkehrs genau diesen Umbruch im Kommen. Dieser wird langfristig auch den Händlern zugutekommen. Weniger parkende Autos, mehr Grün – genau das braucht Mannheims City jetzt
.

Jusos auf Facebook