Inklusion an Schulen - zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Veröffentlicht am 14.06.2012 in Veranstaltungen

Samstag, 16. Juni, 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Stadthaus in N1, Ratssaal

Die SPD- Gemeinderatsfraktion Mannheim lädt gemeinsam mit den Jungsozialistinnen und Jungsozialisten Mannheim und dem Netzwerk "Selbst Aktiv" ein, das Thema "Inklusion an Schulen" zu diskutieren.

Was braucht es in der Kommune, um Inklusion in der Schule Wirklichkeit werden zu lassen? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit Inklusion gelingt? Wo liegen die Verantwortlichkeiten in der Kommune? Welche Probleme gilt es zu bewältigen? Welche Rolle kann eine zukünftige Gemeinschaftsschule spielen oder und sollen sich Sonderschulen öffnen, um Nicht- Behinderte aufzunehmen? Erste Antworten auf diese Fragen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Podium liefern. Das sind: Dr. Ulrike Freundlieb, Bildungsbürgermeisterin der Stadt Mannheim Hermann Genz, Leiter des Fachbereichs Soziale Sicherung, Arbeitshilfen und Senioren der Stadt Mannheim Margarete Eisinger- Niedworok, Rektorin der Rheinau- Förderschule Monika Walz- Kurz, Rektorin der Waldhofschule Darüber hinaus gibt es reichlich Gelegenheit, Fragen zu stellen, Vorschläge zu machen und Erfahrungen auszutauschen. Die Moderation übernimmt die stellvertretende Vorsitzende der Mannheimer JungsozialistInnen Imke Buß.

 

Jusos auf Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

24.04.2019, 13:30 Uhr - 15:00 Uhr Martin Schulz in Mannheim
Wie wichtig ist uns Europa?  Darum geht es im Gespräch mit Martin Schulz und …

24.04.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Juso Flyern DELUXE
Im Rahmen von Rent-a-Juso werden wir wieder aktiv! Los gehts um 17:00 in der Gartenstadt. Infos zur genauen Anfah …

30.04.2019, 17:30 Uhr - 20:00 Uhr Juso Vorstandssitzung
Auf dieser Vorstandssitzung werden wir von Mitmacht gecoacht im Thema: Grundla …

Alle Termine

Unsere Tipps