„Die SPD tut Deutschland gut“

Veröffentlicht am 24.09.2009 in Pressemitteilungen

In der kommenden Bundestagswahl hoffen die Jusos trotz nicht zufriedenstellender Umfragewerte auf einen Wahlsieg der SPD.

„Die von Kanzlerkandidat Steinmeier gemachten Vorschläge haben Substanz, das merken die Bürger.“, meint Juso-Sprecher Benedikt Hummel. „Trotz allem Mäkeln der CDU, die nicht einmal gewagt hat, ein eigenes Wirtschaftskonzept vorzulegen, setzt Steinmeiers Deutschlandplan mit den Schwerpunkten Umwelttechnologien als Arbeitsplatzfaktor, Investitionen in Bildung und der Hinwendung zum immer wichtiger werdenden Pflegesektor die richtigen Akzente.“

Auch in der großen Koalition sieht Hummel die SPD als starken Regierungspartner, so habe Finanzminister Steinbrück mit Vizekanzler Steinmeier zusammen in der Finanzmarktkrise die richtigen Entscheidungen getroffen, während der damalige CSU-Wirtschaftsminister Glos schlicht abgetaucht sei. „Da hat sich klar gezeigt, welche Partei das Zeug zum Regieren unseres Landes hat und welche nicht.“, so die Jusos einhellig.

 

Jusos auf Facebook

Unsere Tipps