Aufruf zur AKW-Umzingelung in Biblis

Veröffentlicht am 22.04.2010 in Jusos in Aktion

Die Jusos Mannheim rufen zur bundesweiten Protestaktion gegen Atomkraft auf!

Der Konflikt um den Atomausstieg spitzt sich zu: In Kürze wird darüber entschieden, ob die deutschen Atomkraftwerke bis 2020 stillgelegt werden oder ob verlängert wird. Nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen Anfang Mai gehen die Verhandlungen zwischen Regierung und Atomkonzernen über längere Laufzeiten für Atomreaktoren in die heiße Phase.
Wir stehen am energiepolitischen Scheideweg: Wird weiter auf Dinosauriertechnologien gesetzt – oder konsequent auf Erneuerbare Energien umgestiegen.
Es ist an der Zeit, ein spektakuläres Signal an Bundesregierung und Stromkonzerne zu richten: Auf Atomkraft setzen? Nicht mit uns! Mit Zigtausenden Menschen werden wir am 24. April 2010 eine große Aktions- und Menschenkette zwischen den Reaktoren Krümmel und Brunsbüttel bilden und das Atomkraftwerk Biblis umzingeln– zwei Tage vor dem Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl (26. April 1986).
Die Alternativen sind längst da, sie müssen nur durchgesetzt werden. Die Zukunft ist erneuerbar – im Dreiklang von Erneuerbaren Energien, Energiesparen und Energieeffizienz.

Wir treffen uns am Samstag den 24.4 um 11:40 Uhr am Gleis 9 im Hauptbahnhof Mannheim und fahren dann gemeinsam nach Biblis. Rückfahrt um ca.17:00 Uhr.

KOMMT IN MASSEN!

Euer Juso-Kreisverband

 

Jusos auf Facebook

Unsere Tipps