1. Mai - Jusos demonstrieren im Jugendblock

Veröffentlicht am 02.05.2010 in Jusos in Aktion

Wie jedes Jahr waren die JUSOS auch diesmal wieder mit vielen Mitgliedern auf der 1.Mai Demonstration vertreten.

Neu war dieses Jahr die Organisation eines Jugendblocks in Mannheim in Kooperation mit der DIDF-Jugend, Komciwan, DGB- und Ver.di-Jugend, sowie der Sozialistischen Jugend Deutschlands – Die Falken. „Gerade die Jugend auf die Straße zu bekommen, ist eine notwendige Voraussetzung für den Erhalt eines 1.Mai als Demonstrationstag von Vitalität und Kraft der organisierten ArbeitnehmerInnenschaft als gesamtgesellschaftliches Signal.“, so Mark Fischer, Mitorganisator des Jugendblocks für den Juso-Kreisverband. Die DemonstrantInnen positionierten sich in diesem Jahr vor allem für regulierte Finanzmärkte, den Erhalt unbefristeter Vollzeitbeschäftigungsverhältnisse als Regelfall und für eine sozial vertretbare Krankenversicherung, statt der von der liberalkonservativen Regierung angestrebten Kopfpauschale.

 

Jusos auf Facebook

Unsere Tipps