Jusos Mannheim

Vision.Zukunft.Gestalten!

Willkommen auf unsere Homepage.

Wir Jusos haben den Anspruch, etwas zu verändern und treten daher als selbstbewusster und kritischer Verband auf. Wir wollen zum Beispiel gute, kostenlose Bildung und Zukunftsperspektiven für alle! 

Bei unserer Arbeit lassen wir uns von unseren Grundüberzeugungen leiten. Wir stehen für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität ein und wollen dies nicht nur theoretisch diskutieren, sondern an die Menschen vor Ort herantragen.

Mach mit! ---> Hier Mitglied werden.

Noch Fragen? Kontaktiere uns einfach über Facebook oder schicke uns eine Mail.

VSCO Logo

 

Veröffentlicht in Topartikel Pressemitteilungen
am 08.12.2016

Die Jusos im Kreisverband Mannheim kritisieren den Beschluss des CDU-Bundesparteitags, dass der Kompromiss mit der SPD zur Abschaffung der Optionspflicht bei der Staatsbürgerschaft gekippt werden soll. 

Die Juso Kreisvorsitzende Zarife Türk erklärt dazu: „Es ist unanständig, dass die CDU der Diskriminierung verfällt und den Kompromiss in der Regierungskoalition kippen will. Die SPD hat einen guten Kompromiss ausgehandelt, der es den zahlreichen jungen Menschen in unserem Land ermöglichen sollte, sich in Deutschland zu Hause zu fühlen ohne ihre Identität ablegen zu müssen. 

Die stellvertretende Kreisvorsitzende Katharina Vasilaki ergänzt: „Die Entscheidung der CDU ist rein populistisch. Eine Optionspflicht bei der Staatsbürgerschaft ist nicht zeitgemäß und stellt eine nicht zu rechtfertigende Schikane für junge Menschen mit Migrationshintergrund dar.“

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 01.11.2016

Die Jusos im Kreisverband Mannheim und die Juso-Hochschulgruppe Mannheim kritisiert den Beschluss der Landesregierung auf Anregung der Grünen Wissenschaftsministerin Theresia Bauer Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer und Ausländerinnen im dreistelligen Euro-Bereich pro Person einzuführen, auf das Schärfste.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 11.10.2016

Die an der Agenda beteiligten Jusos mit unseren Gästen.

Der Juso Kreisverband Mannheim hat am Samstag, den 8. Oktober einen Zukunftskongress mit rund 80 Bürgerinnen und Bürgern im großen Ratssaal der Stadt Mannheim gemeinsam mit der SPD-Stadtratsfraktion veranstaltet. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde die knapp 30-Seitige Zukunftsagenda der Jusos vorgestellt. Der Juso Kreisvorsitzender Matthias Zeller sagte dazu: „Die Zukunftsagenda soll ein Impulsgeber für die SPD sein und durch langfristige Ideen und konkrete sowie lebensnahe Vorschläge das Leben der Mannheimerinnen und Mannheimer verbessern.“
Der Oberbürgermeister Peter Kurz sowie die Bürgermeister Ulrike Freundlieb und Lothar Quast waren anwesend und konnten sich ein direktes Bild vom Kongress der Jusos machen. In den Grußworten von Peter Kurz und dem ebenfalls anwesende Europaabgeordneten Peter Simon wurde die Wichtigkeit von der Beteiligung und Gestaltung der Kommunalpolitik von jungen Menschen hervorgehoben. 

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 01.10.2016

Die Jusos Mannheim haben in Kooperation mit der Juso-Hochschulgruppe und der SPD Mannheim am Wochenende ein außenpolitisches Seminar unter dem Namen (twentyone)-Außenpolitik im 21. Jahrhundert veranstaltet. Der Juso Kreisvorsitzende Matthias Zeller bilanziert: „Unsere Veranstaltung war ein voller Erfolg. Mit über 120 Gästen am Freitag Abend haben wir neue Maßstäbe gesetzt und konnten zahlreiche Menschen - jung wie alt - für eine sachliche und tiefgreifende Auseinandersetzung mit den Beziehungen zwischen Ost und West begeistern.“ Durch den Input von den beiden Regierungsmitgliedern Gernot Erler MdB und Christian Lange MdB zum Thema Russland und USA wurden die Teilnehmer in die Thematik eingeführt.

Im Anschluss haben die Anwesenden im Dialogforum Lösungs- und Friedensvorschläge zum wieder aufflammenden Ost-West-Konflikt erarbeitet.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 13.09.2016

Die Jusos Mannheim laden alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger zum außenpolitischen Seminar [TWENTYONE] - AUSSENPOLITIK IM 21. JAHRHUNDERT ein. Veranstalter sind die Jusos Mannheim, die Juso-HSG Mannheim gemeinsam mit der SPD Mannheim. Der Sonderbeauftragten der Bundesregierung für den OSZE-Vorsitz und Koordinator für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentralasien und den Länder der Östlichen Partnerschaft, Dr. hc. Gernot Erler MdB sowie der parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz und Mitglied im Vorstand der Atlantik-Brücke e.V., Christian Lange MdB werden wir über die „neuen Beziehungen zwischen Ost und West“ diskutieren. 

Die Veranstaltung findet statt am Freitag, den 23. September ab 18:30 Uhr an der Universität Mannheim, Raum SN163 (am Haupteingang). 

Jusos auf Facebook

 

Termine

Alle Termine öffnen.

22.12.2016, 18:00 Uhr Red Sox Party / Weihnachts- und Jahresabschlussfeier der Jusos
Zum krönenden Abschluss des Jahres möchten wir mit Euch gemeinsam nochmal richtig feiern! Packt Eure kuschligen …

Alle Termine

 

Unsere Tipps